Autor: Christian Schulz

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2016

Harald Scholz ist ohne Eltern in Freital bei Dresden aufgewachsen: Sein Vater verschwindet 1951 spurlos, angeblich wurde er von den Russen verschleppt. Seine Mutter wird wegen Spionage verhaftet. Bis heute weiß Harald Scholz nichts über die Hintergründe. Was ist mit seinem Vater passiert? Und was hat das alles mit der Wismut und dem Bau der sowjetischen Atombombe zu tun?

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2015

"Wir kommen nicht mit Kalaschnikows, wir kommen mit Geld.“
Dieser Spruch des russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin ist mehr als ein schönes Bonmot. Geopolitisch war 2014 eine tiefe Zäsur. Eine neue Ost-West-Auseinandersetzung mit Russland ist Realität geworden.
Doch wie sehr wird sie auch mit wirtschaftlichen Mitteln ausgetragen? Spielt russisches Geld in Europa dabei eine strategische Rolle? Gar gesteuert von einer Kreml-AG?

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2016

Das älteste noch aktive Gefängnis Deutschlands, die JVA Waldheim, liegt mitten im Ortskern des sächsischen Städtchens. Spötter sagen: es ist der Ortskern.
Seit 300 Jahren gehört das Gefängnis zu Waldheim - und umgekehrt.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2015

Die ARD-Dokumentation 'Wer hilft mir beim Sterben?' geht heiklen Fragen nach: Darf man sterben wollen? Ist es unter gewissen Umständen ethisch und moralisch vertretbar, Sterbehilfe zu leisten?
Der Film begleitet Menschen in den letzten Monaten ihres Lebens und befragt ihre Angehörigen sowie Ärzte.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2015

In der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ spielt er Otto Stein, den Vater von Dr. Martin Stein und Ehemann von Charlotte dargestellt von Ursula Karusseit – und das seit 2006.
Dass er seit Jahrzehnten zu den besten und engagiertesten Darstellern in Deutschland zählt, geht im Trubel des Serienerfolges beinahe unter.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2015

Bei Aufräumarbeiten in der Familiengartenlaube entdecken die Leipziger Jörg Philipp und Detlef Mattis einen gut gesicherten Karton mit persönlichen Unterlagen zu ihrem Großvater Julius Schimann, den sie nie persönlich kennenlernen konnten. Unter den vielen Fotos finden sie auch Aufnahmen, die ihn ausgerechnet in der Nähe von Adolf Hitler zeigen.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2014

Fromm, bieder, verklemmt? Pfarrerskinder sind für jede Menge Klischees gut. Der Nachwuchs von Ärzten oder Feuerwehrleuten kennt dieses zweifelhafte Privileg nicht. Unter den einflussreichen und wichtigen Deutschen sind Pfarrerskinder auffallend häufig vertreten. Aktuell ist Angela Merkel ihre prominenteste Vertreterin.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2014

Seit Jahren fragen sich die Geschwister Karin und Wolfgang Feist, ob sie in einem verwandtschaftlichen Verhältnis zu der ehemaligen First Lady der DDR stehen. Denn auch Margot Honecker ist eine geborene Feist. Zu Lebzeiten erwähnte der Vater von Karin und Wolfgang hin und wieder die gleiche Abstammung. Jetzt wollen die beiden endlich eine Antwort.

Beitrag lesen

Produktion: Abgeschlossen / Fertigstellung: 2013

Heute sind von der einst so ruhmreichen Sowjetarmee kaum noch Spuren übrig. Wie aber haben "Besatzer" und "Besetzte" eigentlich zu DDR-Zeiten alltäglich zusammengelebt?
Konnten damals aus ehemaligen Feinden überhaupt richtige Freunde werden? Wie sahen Alltag und besondere Momente zwischen den „Freunden“ und der deutschen Bevölkerung aus?

Beitrag lesen